WüM 2015 - Vorrunde im Einzel

Am Wochenende wurde mal wieder Bowling gespielt. :) Und dies auch durchaus erfolgreich. Die Vorrunden in den Einzelwettbewerben standen an.

Bei den Damen waren Andrea, Anja und Alex am Start. Lediglich Alex verpasste den Sprung in die Zwischenrunde der besten 16 knapp um 43 Holz. Weiter geht es für die Damen am 25.4.15 in Feuerbach.



Bei den Herren gingen Benni, Dirk, Micha, Marco P., Gerrit, Marci und Marco R. Auch hier ist die Ausbeute der Teilnehmer an der Zwischenrunde sehr gut. Lediglich Marci (Platz 38) und Marco R. (Platz 31) verpassten den Einzug in die Zwischenrunde. Alle anderen schafften den Sprung  und liegen mit Platz 3 (Benni), Platz 9 (Marco P.), Platz 10 (Dirk), Platz 11 (Micha) und Platz 14 (Gerrit) noch gut im Rennen. In 8 Spielen ist noch vieles möglich.
Weiter geht es für die Herren am 25.4.15 in Metzingen.

Vorbericht zu den VM 2012

Hallo zusammen,

an diesem Wochenende stehen nun wieder die Vereinsmeisterschaften vor der Tür. Dieses Mal ist die Reihenfolge ein wenig anders.

Zuerst folgen die beiden Auswärtsstarts und zum Schluss der Heimstart in Fellbach. Wie immer müssen beide Auswärtsstarts gespielt werden - den Termin in Fellbach kann man sich dann aussuchen. Folgende Spieltage stehen an:

25.03.2012, 10:00 Uhr - Bowlingarena Feuerbach
17.06.2012, 14:00 Uhr - City Bowling Stuttgart
22.07.2012, 10:00 Uhr - Dreambowl Fellbach
09.09.2012, 10:00 Uhr - Dreambowl Fellbach

Für die Handicap-Regelung wird die Ranglisten-Klasse aus der Saison 2010/2011 zugrunde gelegt.

Weiterlesen: Vorbericht zu den VM 2012

Halbfinale WM Damen Doppel - Böblingen am 03.03.2012

Also ich habe es leider verschwitzt direkt am Samstag von unserem Halbfinale Damen Doppel in Böblingen zu berichten (entschuldige Marco Verlegen), aber ich hole es jetzt mal nach.

Also Doppel Halbfinalstart in Böblingen am 03.03.2012 morgens um 10 Uhr fing für Gabi und mich erstmal mit nem schönen gemütlich gesüffelten Kaffee an, bevor wir als 15. (wir sind von Platz 16 auf Platz 15 gerutscht aufgrund eines Krankheitsausfalles eines anderen Damendoppels) auf den Bahnen 21 und 22 mit den ersten 2 Spielen starten durften. Wir hatten die gleichen Damendoppelgegner auf der Bahn, die wir schon in der City hatten.

Das erste Spiel lief bei Gabi mit 114 nicht so gut, dafür glich ich es mit 215 aus. Im zweiten Spiel stiegerte sich Gabi auf 180 und ich war mit 193 auch zufrieden. Als Fanunterstützung kam Raphael im 10.ten Frame des zweiten Spiels dazu und schwubs hatte ich nach Strikes und 9er Anwürfen einen Split im 10ten. Ich weiß ja auch nicht ob es an ihm lag, also lassen wir es dann einfach so dahin gestellt. Zunge raus

Dann hieß es Bahnwechsel auf Bahn 7 und 8 und dann kam der Einbruch bei mir.

Weiterlesen: Halbfinale WM Damen Doppel - Böblingen am 03.03.2012

Junioren WM Vorrunde 2012

So Hallo erstmal,

dieses Jahr wurden die Vorrunden in Tübingen und in der City gespielt.

Das Teilnehmerfeld ist dieses Jahr sehr überschaubar. Es spielen 11 Junioren und 3(Drei) Juniorinnen mit.

Die jeweils ersten 4 Plätze qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften 2012 in Böblingen.

 

1. Start Tübingen 25.2.2012 11Uhr

Das Niveau war an diesem Tag nicht sehr hoch. Jeder hat sich mit den Bahnen schwer getan, die eine gewisse Genauigkeit verlangt haben.

Ich habe nie richtig in mein Rhythmus gefunden und selten gute Würfe wiederholen können.  Mit ein wenig Glück und gutem Räumspiel hab ich 1200 (200 Schnitt) auf 6 Spiele gespielt.

Dies bedeutete Platz 2, hinter Jan Aldinger (1235).

Weiterlesen: Junioren WM Vorrunde 2012

Vorrunden Jugend WM 2012

Hallo zusammen.

hier ist mein erster Bericht von der Jugend WM 2012

Es nehmen insgesamt 4 Jugendliche an der WM teil, die waren Yannick Schwung, Valentino Lefosse , Christian Bertsch und meine "Willigkeit".

Ich fang zuerst mit den 2 B-Jugendlichen Yannick und Valentino an. Insgesamt hat Yannick 1809 Pins und einen Schnitt von 150,75 erreicht.

Valentino hat für sein erstes Mal ganz gut mitgehalten, er hat insgesamt 1644 Pins und einen Schnitt von 137 erreicht. Es hat für beide gereicht um ins Halbfinale zu kommen. Yannick ist 9er und Valentino 17er von insgesamt 24 geworden.

So nun komm ich zu den A-Jugendlichen Chris und mir. Insgesamt hat Chris 1890 Pins und einem Schnitt von 175,5 erreicht. Bei mir lief es ganz ok, es waren halt nun nicht meine Lieblingsbahnen, aber dennoch habe ich insgesamt 2271 und einen Schnitt von 189,25 erreicht.

Leider bin nur ich in die nächste Runde gekommen als 10er und Chris schied leider als 20er aus von insgesamt 29. Aber ich möchte dazu sagen, Chris hat sich gebessert. Wenn er jetzt nur am Ball bleibt, dann kann er es beim nächsten Mal schaffen.

Also das war mein erster Bericht von der Jugend WM dann bis zum nächsten Mal

Euer Pascal Lachend