Spieltag 1.2022 - Damen 1 in Engstingen

So nachdem uns Corona in der Ligasaison 2020/2021 nach dem ersten Spieltag einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und diese beendet wurde, freuen wir uns im Jahr 2022, das es endlich wieder losgehen konnte.

Durch die Verschiebung der Saison von Januar auf März 2022 verzögerte sich das Ganze noch etwas. Auch durch zahlreiche Nichtanmeldungen ist die Liga sowohl bei den Damen als auch bei den Herren etwas abgespeckter, aber besser als nichts. Ursprünglich sollten in der Oberliga Damen 5 Mannschaften gegeneinander antreten, hieß also für jeden 1 Blindspiel. Durch die kurzfristige Absage von Omega Ludwigsburg, waren es nur noch 4 Mannschaften und das heißt jedes Mal für die Damen 2 Blindspiele. Das kann positiv sein, weil man den Druck nicht hat, kann aber auch negativ sein, weil man den Druck eben nicht hat. Wir hoffen erst einmal, dass alles reibungslos läuft und uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Unser erster Spieltag am 13.03.2022 führte uns auf die schwäbische Alb nach Engstingen. Geplant waren für den Start Kathi, Gabi, Alex, Vanessa und Christiane. Leider musste Kathi am Samstagabend aufgrund einer schweren Erkältung (und nein, es ist nicht Corona) absagen, so dass die Mädels nur zu viert zu Ihren 5 Spielen antraten.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen SV Böblingen 673:726 verloren

Trotz einer guten Mannschaftsleistung (das beste Spielergebnis des ganzen Tages) hatten die Mädels gegen Böblingen keine Chance. Auch wenn es am Anfang gar nicht so schlecht aussah, zogen die Mädels am Ende den Kürzeren.

Alex 151, Gabi 139, Vanessa 179, Christiane 204

Spiel 2 gegen BC Waiblingen II 596:569 gewonnen

Nach dem Kraftakt vom 1. Spiel, ging im 2. Spiel ein wenig die Konzentration flöten. Trotzdem konnte man das Spiel für sich gewinnen, weil es bei den Waiblinger Mädels noch bescheidener lief.

Alex, 132, Gabi 115, Vanessa 190, Christiane 159

Spiel 3 gegen Blind-1 634:0 gewonnen

Kurz vor der Mittagspause hatte man sein erstes Blindspiel, wo es darum ging, trotz der schon eingeheimsten 2 Punkte, die Konzentration auf das Spiel zu halten und bis zum Ende durchzuziehen. Das gelang im Großen und Ganzen.

Alex 167, Gabi 158, Vanessa 149, Christiane 160

Nun ging es erst einmal in die Mittagspause. Auch wenn das Essen lecker war, hatte man, wie schon in den vorherigen Saisons das gleiche Problem. Man fühlte sich schwer und hatte eigentlich keine Lust mehr zum Spielen. Auch das tolle Wetter trug nur zur Unlust bei. Lieber wollte man den Sonnenschein draußen genießen, als wieder auf die Bahn zu müssen.

Spiel 4 gegen Blind-2 661:0 gewonnen

Nichtsdestotrotz rafften sich die Mädels auf, um das erste Spiel nach dem Mittag anzugehen. Vielleicht war es Glück, dass es das zweite Blindspiel war, so dass es nicht so viel ausmachte, wenn man nicht so gut war. Überraschenderweise gelang den Mädels ein super Spiel.

Alex 169, Gabi 147, Vanessa 166, Christiane 179

Spiel 5 gegen BSV Reutlingen II 603:721 verloren

Im letzten Spiel lief man wieder gegen ein Brett. Obwohl es am Anfang ganz gut aussah, dass man mit den Reutlinger Mädels mithalten kann, stellte sich, auch wegen der herausragenden Leistung von Pauline Aab (267 Pins), irgendwann heraus, dass der Vorsprung nicht mehr einzuholen war.

Alex 154, Gabi 128, Vanessa 147, Christiane 174

Fazit:

Der erste Spieltag nach 1,5 Jahren Ligapause zeigte auf, auf was man so lange verzichtet hatte, aber auch, was man in der Zeit alles verloren hatte. Kondition und Ausdauer braucht man, genauso wie es wichtig ist und immer wichtig war, zu räumen. Die Mädels werden da dranbleiben und bei den (hoffentlich) nächsten stattfindenden Ligastarts ihr Bestmögliches zeigen.

Alles auf einen Blick:

1. BSV Reutlingen II 14 Punkte gesamt (heute 10+4), 3.285 Pins gesamt (heute 3.285)

2. SV Böblingen 13 Punkte gesamt (heute 8+5), 3.468 Pins gesamt (heute 3.468)

3. SV Fellbach 9 Punkte gesamt (heute 6+3), 3.167 Pins gesamt (heute 3.167)

4. BC Waiblingen II 6 Punkte gesamt (heute 4+2), 3.0007 Pins gesamt (heute 3.007)

Bestes Einzel: Pauline Aab (BSV Reutlingen II) 267 Pins

Beste Serie: Pauline Aab (BSV Reutlingen II) 1.010 Pins

Höchstes Mannschaftsspiel: SV Böblingen 726 Pins

Der nächste Start findet am 27.03.2022 in Metzingen statt. An dem Sonntag darf man nicht vergessen, vorher die Uhren umzustellen, denn da beginnt die Sommerzeit. Man kann gespannt sein, wie das wird.