Spieltag 4.2017 - Herren 2 in Feuerbach

Stefan war im Allgäu, also waren wir wieder nur zu viert. Pasi war etwas feiergeschädigt, denn er war bis halb sechs mit Captain Morgan unterwegs. Als Fan war Manu dabei.

1. Spiel gg BSC Metzingen 737:690 gewonnen
Die Bahnen waren gewöhnungsbedürftig. Fast kein Brake aber das gleichmäßig. Das krasse gegenteil zur City. Wir kamen aber erstaunlicherweise gut rein. Pasi spielte echt gelöst und Micha kam Dank dem guten Rat von Benni (Motiv von ganz außen) auch gut zurecht. Guter Start, verdient gewonnen.
Pasi 205, Sascha 171, Ecke 144, Micha 217

2. Spiel gg PSV Stuttgart 663:764 verloren
PSV war stark ersatzgeschwächt und spielte im 1. Spiel knapp über 600. Diese 3 Punkte wollten wir auf jeden Fall. Leider trafen von denen plötzlich alle und wir liefen gegen das zweithöchste Spiel des Tages. Chancenlos verloren.
Pasi 190, Sascha 124, Ecke 158, Micha 191

3. Spiel gg BC Waiblingen 760:634 gewonnen
Dummerweise machten wir gegen unseren Lieblingsgegner unser bestes Spiel des Tages (hätte auch weitaus weniger gereicht) und gewannen ganz gelöst. Plötzlich trafen auch Sascha und Ecke wieder und wir lieferten das dritthöchste Spiel des Tages ab. Das Mittagessen konnte kommen.
Pasi 192, Sascha 192, Ecke 170, Micha 206
      

Weiterlesen: Spieltag 4.2017 - Herren 2 in Feuerbach

Spieltag 4.2015 - Herren 1 in Engstingen

Spieltag Nummer 4...in Engstingen. Und pünktlich hatte es angefangen zu schneien - es konnte sich also endlich wieder übers Wetter aufgeregt werden - also alles normal. Nachdem Pasi dann auch alleine den Weg nach Engstingen gefunden hatte, konnten wir so beginnen, wie wir in Reutlingen aufgehört hatten.

Spiel 1 gg KVS-Club 1 931:888 gewonnen
Alle waren noch etwas verkrampft, nur der Räppäzzo hatte schon seine Linie. Auch Stefan war on the fresh jut druff. Gutes Räumspiel und die ein oder andere Kette hat uns am Ende doch noch den Sieg gebracht. Auch wenn es zu Beginn noch nicht so aussah. Guter Start.
Benni 173, Gerrit 178, Marco R. 208, Marco P. 175, Stefan 219

Spiel 2 gg COS Stuttgart 1 857:1052 verloren
Wir spielten so weiter - wieso auch nicht. Bei einigen entkrampfte sich bissel was, bei anderen nicht. Wieder andere fraßen Splits ohne Ende. So verloren wir völlig unnötig dieses Spiele.
Benni 225, Gerrit 149, Marco R. 210, Marco P. 167, Stefan 138

Spiel 3 gg NBC Tübingen 1 918:996 verloren
Gerrit ging raus, dafür kam Pasi rein. Und er machte seinen Job gut. Räppäzzo blieb seiner Linie treu und spielte weiter top. Lange lagen wir hinten, bekamen jedoch durch eine 5-7-10 vom BC Strike und den ersten 3 lockeren Bällen von Marco P. im 10.Frame doch noch die Kurve und gewann am Ende knapp.
Benni 202, Pasi 205, Marco R. 217, Marco P. 180, Stefan 160

Weiterlesen: Spieltag 4.2015 - Herren 1 in Engstingen

Spieltag 3.2017 - Herren 2 in S-City

Pasi mussten bei der 1. Mannschaft aushelfen, also waren wir nur zu viert (Dank an Sascha Erben).

1. Spiel gg PSV Stuttgart 659:770 verloren
Bahn 1+2 in der City. Wüste Gobi war ein Scheiß dagegen. Wir kamen gar nicht klar und mussten auch noch gegen die Hauskeiler spielen. Klar verloren. Mehr gibt es nicht zu sagen. Oh Moment, Micha war 9 mal in der Gasse, spielte aber dennoch einen Gang ohne einen Strike.
Stefan 177, Sascha 132, Ecke 172, Micha 178

2. Spiel gg BC Waiblingen 750:599 gewonnen
Unser Aufbaugegener. Diese 3 Punkte wollten wir auf jeden Fall. Endlich ein bisschen Öl. Danke. Machten ein gutes Spiel und gewannen verdient.
Stefan 164, Sascha 202, Ecke 184, Micha 200

3. Spiel gg BSV Neckarsulm 708:786 verloren
Leider waren wir schon früh 50 Holz hinten und konnten den Rückstand auch nicht mehr aufholen. Micha streute mal kurz 3 Räumfehler hintereinander ein. Da war leider nichts mehr zu machen.
Stefan 141, Sascha 192, Ecke 209, Micha 166
      

Weiterlesen: Spieltag 3.2017 - Herren 2 in S-City

Spieltag 1.2017 - Damen 1 in Reutlingen

Die neue Saison wartete, mit ein bisschen Verspätung als in den Jahren zuvor, da durch den Wegfall der Bahnen in Fellbach und Böblingen umstrukturiert und somit der erste Starttag um 2 Wochen verschoben werden musste. Auch dieses Jahr bedauerten die Mädels einen Weggang aus der Mannschaft, nämlich die liebe Anja, die sich aus dem Bowlingsport etwas zurückziehen wollte. Vanessa und Andrea haben sich entschieden, nur als Ersatz in Notfällen zu spielen. Aber man durfte sich auch über Zuwachs freuen, denn Kathi hat sich entschieden, zu uns zu kommen, die man schon aus den vorhergehenden Saisons kannte, allerdings da noch als Gegner. Nur beim ersten Spieltag war sie schon ausgebucht, so man auf Andrea als Ersatz zurückgriff.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen BC Havanna 526:589 verloren

Wie schon so oft passiert, verschlief man das erste Spiel ein wenig, obwohl sich die Mädels von Havanna auch nicht gerade mit Ruhm bekleckerten. Man merkte, Reutlingen heute zu spielen, wird verdammt hart und man muss voll konzentriert sein und bleiben.

Alex 91, Stephanie 137, Gabi 144, Christiane 154

Spiel 2 gegen BW Stuttgart II 578:534 gewonnen

Im zweiten Spiel lief es zwar auch noch nicht ganz rund, aber dafür waren die Mädels von Blau-Weiß auch nicht ganz auf Höhe, so dass man dieses Spiel für sich entscheiden konnte. Für gute Bonuspunkte muss man aber noch eine Schippe drauf tun, nur lief es leider nicht immer so wie man wollte.

Alex 132, Stephanie 144, Gabi 136, Christiane 166

Spiel 3 gegen Allianz Stuttgart  555:575 verloren

Das dritte Spiel verlief anfangs eigentlich ganz gut, nur verschenkte man den Sieg ab der zweiten Hälfte, so dass Allianz wieder ran kam und das Spiel für sich entscheiden konnte, wenn auch nicht rühmlich.

Alex 165, Stephanie 125, Gabi 116, Christiane 149

Weiterlesen: Spieltag 1.2017 - Damen 1 in Reutlingen