Spieltag 2.2022 - Damen 1 in Metzingen

2 Wochen nach dem ersten Ligastart nach 1,5 Jahren freuten sich die Mädels auf den 2. Spieltag in Metzingen. Auch wenn die Sommerzeit lauerte und man einer Stunde Schlaf beraubt wurde, wollte man wieder gut spielen und es sich und allen anderen beweisen. Diesmal sollte auch Kathi wieder dabei sein, die ja beim ersten Start krankheitsbedingt ausfiel. Auch unsere zwei Jugendlichen Samantha und Cordelia Fabach sollten ihre ersten Ligaerfahrungen sammeln. Dieser Plan wurde aber am Freitagabend zunichte gemacht, da Christiane, als Ligaleiterin, darüber informiert wurde, dass die Mädels vom BC Waiblingen II den Start abgesagt haben und entschieden wurde, keine 3 Blindspiele zu machen, sondern insgesamt nur 3 Spiele zu veranlassen. Damit wären die Mädels zum Mittag fertig und man hätte theoretisch noch etwas vom Sonntag. Für nur 3 Spiele war es dann unsinnig, 7 Spielerinnen mitzunehmen. Also entschied man, dass die zwei Jugendlichen daheimbleiben sollten.

Die verbliebenden Mannschaften (BSV Reutlingen II und SV Böblingen) erfuhren erst am Sonntagmorgen von ihrem Glück und waren dementsprechend „begeistert“. Trotzdem sollte man versuchen, das Beste aus der nun entschiedenen Situation zu machen und so gingen alle in ihre 3 Spiele.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen BC Waiblingen II 576:0 gewonnen

Da der BC Waiblingen II nicht antrat, hatte man im ersten Spiel ein Blindspiel. Das war, angesichts der Ergebnisse (Kathi mal ausgenommen), hilfreich, denn mit dem Ergebnis hätte man sich keinen Blumentopf geschweige denn 2 Spielpunkte verdient. Aber es sollte noch schlechter gehen.

Vanessa 119, Gabi 135, Kathi 190, Christiane 132

Spiel 2 gegen SV Böblingen 617:634 verloren

Im zweiten Spiel wurde es ein wenig besser, es sah sogar bis zum Schluss auch nach einem Sieg aus. Aber durch Räumfehler bzw. besseren Pinfall bei den Gegnerinnen, ging das Spiel am Ende verloren.

Alex, 142, Gabi 139, Kathi 188, Christiane 148

Spiel 3 gegen BSV Reutlingen II 529:629 verloren

Im letzten Spiel des Tages ging dann so gut wie nichts mehr. Selbst bei Kathi, die eine hervorragende Leistung in den ersten 2 Spielen zeigte, fiel es nicht mehr so wie vorher und man ging sang- und klanglos unter.

Alex 123, Kathi 156, Vanessa 112, Christiane 138

Fazit:

Scheiße wars (Kathi immer noch ausgenommen). Wer weiß wie der Spieltag mit 5 Spielen verlaufen wäre. Irgendwie war man froh, dass es nur 3 Spiele waren, denn die Leistung war echt unterirdisch (Kathi ausgenommen). Man kann und muss hoffen, dass ein einmaliger Ausrutscher der Mädels war und man es beim nächsten Start mehr als besser macht.

Alles auf einen Blick:

1. SV Böblingen 25 Punkte gesamt (heute 10+3), 5.334 Pins gesamt (heute 1.866)

2. BSV Reutlingen II 25 Punkte gesamt (heute 8+4), 5.154 Pins gesamt (heute 1.869)

3. SV Fellbach 16 Punkte gesamt (heute 6+2), 4.889 Pins gesamt (heute 1.722)

4. BC Waiblingen II 5 Punkte gesamt (heute 0+0), 3.0007 Pins gesamt (heute 0)

Bestes Einzel: Claudia Motzer (BSV Reutlingen II) 216 Pins

Beste Serie: Claudia Motzer (BSV Reutlingen II) 553 Pins

Höchstes Mannschaftsspiel: BSV Reutlingen II 640 Pins

Der nächste Start findet am 10.04.2022 in Feuerbach statt. Kann nur besser werden, wenn man nicht sogar sagen muss, es muss besser werden. Nicht für die Liga, sondern für die Mädels selber.