Spieltag 5.2016 - Damen 1 in Fellbach

Der erste Ligastart nach der Weihnachts-/Winterpause führte die Mädels zu einem Heimstart nach Fellbach. In der Vergangenheit waren die Ligastarts auf der Heimbahn nicht unbedingt immer die besten, jedoch wollte man das Gegenteil beweisen, um auch gleichzeitig den 6. Tabellenplatz zu stärken oder sogar eine Verbesserung zum 5. Platz zu erreichen.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen SV Böblingen I 650:616 gewonnen
Was für ein toller Start. Obwohl es am Anfang bis Mitte des Spiels nicht nach einem Sieg aussah, drehten die Mädels zum Ende hin das Spiel und ließen sich den Sieg auch bis zum Ende nicht mehr nehmen.
Vanessa 109, Gabi 193, Alex 133, Christiane

Spiel 2 gegen BCE Ludwigsburg 653:622 gewonnen
Auf Grundlage des Sieges im ersten Spiel machten die Mädels gleich weiter und bewiesen mit einer guten Mannschaftsleistung, dass das erste Spiel kein Zufall war. Der Sieg war eigentlich zu keinem Zeitpunkt wirklich in Gefahr.
Vanessa 166, Gabi 138, Anja 158, Christiane 191

Spiel 3 gegen DBC Stuttgart Nord 688:625
Und auch im dritten Spiel ließen sich die Mädels nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit einer beeindruckenden Teamleistung lieferten die Mädels ihr bestes Spiel des Tages ab und steckten sich weitere 3 Punkte in die Tasche.
Vanessa 167, Gabi 148, Anja 164, Christiane 209

Weiterlesen: Spieltag 5.2016 - Damen 1 in Fellbach

Spieltag 4.2016 - Damen 1 in der City

Der letzte Spieltag vor der Winter-/Weihnachtspause erwartete die Mädels in der City. Nach den vergangenen relativ gut gelaufenen 3 Spieltagen hatte man schon einige Erwartungen, zumindest einmal, den 6. Tabellenplatz zu halten und eventuell sogar sich auf Platz 5 zu verbessern. Die Bowlinganlage City hat aber immer wieder Überraschungen, und die nicht immer positiver Natur, zu bieten. Nach der Urlaubspause am 3. Spieltag war Christiane auch wieder dabei.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen SV Böblingen I 566:596 verloren
Die diesjährige Überraschung der Anlage wartete schon im ersten Spiel auf die Mädels. Einige Löcher, die trotz guten Anwurfs stehen blieben und Räumfehler, die durch den Frust zusätzlich hinzukamen, führten zu dieser schlechten Leistung und damit zu einem verlorenen Spiel, obwohl man es auch hätte gewinnen können, da die Böblinger Mädels auch nicht so richtig ins Spiel fanden.
Anja 125, Alex 151, Vanessa 113, Christiane 177

Spiel 2 gegen BCE Ludwigsburg 649:693 verloren
Anja durfte sich nach dem ersten Spiel ausruhen und Gabi kam rein. Das 2. Spiel wollte man dann gewinnen, jedoch machten die Ludwigsburger Mädels ihnen einen Strich durch die Rechnung. Trotz einer guten Leistung (die beste des Tages) wurde das Spiel verloren.
Vanessa 141, Alex 155, Gabi 162, Christiane 191

Spiel 3 gegen Dream Bowler BB 593:607 verloren
Beim letzten Spiel vorm Mittag mussten die Mädels bitter feststellen, dass man ein Spiel auch im 9. und 10. Frame verlieren kann. Lange Zeit sah es nach einem Sieg aus, nur verspielten die Mädels durch einschleichende Räumfehler immer mehr ihren Vorsprung und gingen am Ende mit 0 Punkten in die Mittagspause.
Vanessa 149, Alex 136, Gabi 145, Christiane 163

Weiterlesen: Spieltag 4.2016 - Damen 1 in der City

Spieltag 2.2016 - Damen 1 in Tübingen

Der 2. Spieltag führte die Mädels nach Tübingen. Nach dem nicht so guten Start in Böblingen wollte man zeigen, dass es besser geht. Die Männer der Württembergliga hatten eine Woche zuvor nicht so viel Glück mit der Anlage, jedoch ließen sich die Mädels dadurch nicht verunsichern, auch wenn Tübingen allgemein nicht als Lieblingsanlage angesehen wird. Gabi fiel aus gesundheitlichen Gründen immer noch aus, ließ es sich aber wiederum nicht nehmen, dabei zu sein und die Mädels anzufeuern.

Nun zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen BSV Neckarsulm 581:606 verloren
Es schien, als ob man noch nicht ganz fit am frühen Morgen war und die Anlage tat ihr übriges dazu. Außer Anja fand keine so wirklich ins Spiel, einige Löcher blieben stehen, Räumfehler schlichen sich ein und man war nicht in der Lage, Neckarsulm zu schlagen.
Vanessa 125, Alex 140, Anja 188, Christiane 128

Spiel 2 gegen Dream Bowler Böblingen 560:702 verloren
Im zweiten Spiel sollte es eigentlich besser laufen, nur wurde man auch da enttäuscht. Irgendwie wollte es nicht so, wie man sich das vorgestellt hatte. Und so musste man auch das zweite Spiel abhaken.
Vanessa 126, Alex 144, Anja 160, Christiane 180

Spiel 3 gegen DBC Stuttgart-Nord 684:579 gewonnen
Es musste was passieren, um endlich was zu reißen. Also stellte man um und setzte Alex an 1, Vanessa an 2, Christiane an 3 und Anja an 4. Und prompt, ob es nun an der Umstellung lag oder nicht, spielte man besser, besonders Vanessa, die anscheinend ihre Linie fand. Man fegte DBC von der Bahn und heimste die ersten (und nicht letzten) Punkte des Tages ein.
Alex 153, Vanessa 221, Christiane 157, Anja 153

Nun ging es in die Mittagspause. Die Pizza in Tübingen ist immer noch sehr empfehlenswert, aber auch der Salat, den Anja genoss, war sehr lecker. Spielerisch war das Mindestziel von 2 gewonnenen Spielen noch nicht erreicht, also war die Ansage klar. Nach dem Mittag so viel wie möglich Punkte noch einheimsen und sich tabellarisch verbessern.

Weiterlesen: Spieltag 2.2016 - Damen 1 in Tübingen

Spieltag 3.2016 - Damen 1 in Feuerbach

Spiel 1 gegen BCE Ludwigsburg 580:668 verloren
Keiner fand so richtig ins Spiel, außer Vanessa, Räumfehler und Löcher bestimmten unser Spiel.
Vanessa 176, Anja 130, Gabi 145, Andrea 129

Spiel 2 gegen BSV Neckarsulm 611:674 verloren
Langsam fand jeder seine Linie, doch noch zu viele Räumfehler, daher mussten wir auch dieses Spiel abgeben.
Vanessa 136, Anja 142, Gabi 140, Andrea 193

Spiel 3 gegen Dream Bowler Böblingen 626:586 gewonnen
Anja ging raus und Alex rein. Alle wollten vor dem Mittag 3 Punkte mitnehmen. Gabi kam immer noch nicht so richtig ins Spiel, zu viele Räumfehler. Alex gab angeschlagen von einer Grippe ihr Bestes. Aber Dank einer guten Leistung von Vanessa und Andrea konnten wir das Spiel zu Gunsten von uns verbuchen.
Vanessa 178, Gabi 117, Alex 147, Andrea 184

Weiterlesen: Spieltag 3.2016 - Damen 1 in Feuerbach

Spieltag 1.2016 - Damen 1 in Böblingen

Die neue Saison erwartete die Mädels. Nach dem Abstieg letzte Saison von der Württemberg- in die Oberliga, einem Teamabgang mit Michaela und einer Verletzung (Gabi) mussten die Mädels zu viert in Böblingen zum ersten Spieltag antreten. Trotzdem kam Gabi als Unterstützung mit und Christianes Schwester wurde auch mit eingepackt und durfte kräftig anfeuern. Zu feiern gab es ja vorab schon etwas, denn Christiane durfte ihren Geburtstag auf der Bowlingbahn verbringen. Das Ziel für die neue Saison wurde auch klar definiert, man wollte nicht absteigen, also sollte alles dafür getan werden. Normalerweise bat Böblingen eine gute Möglichkeit dafür, nur wird man an den Ergebnissen sehen, dass vieles anders kommen sollte. Ein Gutes hatte der Spieltag, die Ligakasse wurde schon reichlich gefüllt. Wenn das so weitergeht, können die Mädels am Ende der Saison einen schönen Urlaub machen.

Nun aber zu den einzelnen Spielen.

Spiel 1 gegen BCE Ludwigsburg 642:576 gewonnen
So startet man doch gerne in eine neue Saison. Auch wenn Anja nicht ganz zurecht kam mit der Bahn, konnten die Mädels, auch dank einer tollen Leistung von Alex, gleich das erste Spiel für sich entscheiden. Man muss fairerweise sagen, dass Angela Olsen von Ludwigsburg nach 4 Jahren Bowlingabstinenz aufgrund urlaubsbedingter Ausfälle reaktiviert wurde und nicht gleich wieder ins Spiel fand.
Anja 126, Alex 199, Vanessa 157, Christiane 160

Weiterlesen: Spieltag 1.2016 - Damen 1 in Böblingen